Muskelaufbau & Rauchen – wirklich sooo schädlich?


Als Athlet wirst du vielleicht schon bei der Überschrift den Kopf schütteln und dir denken, wie blöd muss man denn sein, wenn man als ehrgeiziger Athlet raucht? Grundsätzlich hast du ja auch recht. Aber wenn man nun wirklich nicht aufhören kann zu rauchen, schadet dann das Rauchen dem Muskelaufbau? Und welche stichhaltigen Argumente lassen sich sammeln, damit du dir das Rauchen möglichst schnell abgewöhnst?

 

Dass Fitness und Zigaretten grundsätzlich nicht zusammenpassen, weißt du.

Aber haben Zigaretten eine sooo schädliche Wirkung auf deinen Muskelaufbau?

 

Wenn dich meine Infos überzeugen & du doch versuchen willst aufzuhören, dann lass dir helfen. Dein Hausarzt, Apotheken und deine Krankenkasse haben jede Menge Tipps und Hilfen, wie es dir einfacher fallen kann, die Zigaretten endlich aus deinem Athletenleben zu verbannen. Wenn du ehrgeizig trainierst, dann wirst du es auch schaffen, von den elenden Kippen wegzukommen.

 


 

Muskelaufbau und Rauchen_low

★ Rauchen schadet deinen Muskeln nicht – es zerstört sie

Die Liste der Gesundheitsgefährdungen des Rauchens ist lang. (Auch wenn Altkanzler Schmidt mit Unmengen an Zigaretten über 90 Jahre alt wurde, er hat wohl Glück gehabt. Dieses Glück haben nicht alle Raucher oder sagen wir mal, die wenigsten Raucher.) Beeinträchtigung der Lungenfunktion bis hin zum Lungenkrebs, frühzeitige Hautalterung, erhöhtes Risiko eines Herzinfarktes, Bluthochdruck, Hirnschlag, Gefäßverkalkung & Impotenz sind nur einige Risiken, die das Rauchen birgt. Wusstest du, dass das Rauchen dein Immunsystem LAHMLEGT? Du setzt dich damit auch einem krass höheren Risiko aus was Autoimmunerkrankungen angeht. Und die sind, wie viele nicht wissen, nicht heilbar und teilweise sogar lebensbedrohlich. Es kann jeden jederzeit treffen – und das nicht erst ab 50 oder 60. Wir sollten von unserer Seite alles daran setzen, lange & glücklich zu leben. ODER ETWA NICHT?

 

Die Liste lässt sich nach neuen Forschungsergebnissen noch toppen (wo wir gerade bei unserem Lieblingsthema Muskelaufbau wären): Tatsächlich lässt das Rauchen deine Muskeln schwinden! Ja, du hast richtig gelesen. Du gehst hart trainieren und deine Zigaretten machen dein Training zu einem deutlichen Teil wieder kaputt. Hast du nun endlich ein schlagkräftiges Argument, das dir das Aufhören leichter macht?

 

★ Nur ein GESUNDES Herzkreislaufsystem kann voll leistungsfähig sein

Dein Muskelaufbau beginnt nicht direkt in deinen Muskeln. Zuallererst brauchst du ein gesundes Herzkreislaufsystem. Warum? Ganz einfach.

 

➥ Deine Muskulatur muss über den Blutweg optimal mit Sauerstoff & Nährstoffen versorgt werden.

➥ Außerdem ist eine optimale Regeneration wichtig für deinen Muskelaufbau.

Beides wird aber gestört, wenn du rauchst. Dein Körper ist total damit beschäftigt, das Nikotin und hunderte weitere Schadstoffe irgendwie zu verarbeiten, statt ausreichend Blut und Nährstoffe zu transportieren und dich mit deiner vollen Leistungsfähigkeit zu unterstützen.

➥ Als Raucher verliert deine Muskulatur immer mehr die Fähigkeit aus Aminosäuren Muskelmasse zu schaffen.

➥ In Forschungstests wurde bewiesen, dass Raucher höhere Werte an Myostatin aufweisen und Myostatin hemmt das Muskelwachstum.


 

★ Fazit: Rauchen & Muskelaufbau vertragen sich überhaupt nicht

Du wirst kein einziges Argument finden, das Rauchen und Muskelaufbau irgendwie logisch nachvollziehbar zusammenbringt. Rauchen macht deine Gesundheit kaputt und es beeinflusst deinen Muskelaufbau negativ. Ein optimales Ergebnis wirst du als Raucher einfach nicht erzielen. Mal ganz abgesehen von den gesundheitlichen Risiken. Investier dein Geld in Maßnahmen, um mit dem Rauchen aufzuhören und wenn du es geschafft hast, gönn dir von dem monatlich gesparten Geld einfach ein paar mehr Trainingseinheiten oder sonst etwas, das dir gut tut.

 

Wenn du weg bist vom Rauchen, wirst du in ein paar Monaten feststellen, dass vieles beim Training sehr viel besser funktioniert & dein Muskelaufbau zusätzliche Fortschritte macht. Dein Immunsystem wird sich erholen und dich stärker & fitter machen für alles, was kommt. Und sei mal ehrlich: Wenn du ernsthaft krank wirst, kannst du das mit deiner Körpertransformation echt vergessen, dann hast du andere Probleme.

Du willst einen geilen, gesunden, starken Körper? Dann verhalte dich auch so.

 

 

Ich wünsche dir viel Disziplin & Erfolg bei diesem Meilenstein!

 

✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌

 

    Signatur Footer_schwarz Muskelaufbau

Du willst auf dem aktuellesten Stand im Bodybuilding-Bereich sein?

Keine Trends mehr verpassen (vor allem aus den USA)?


Geht ohne Probleme. Mit meinem Newsletter.





KOMMENTAR HINTERLASSEN