★ GHRP-2 ★


Allgemeines zum Peptid GHRP-2

Das Peptid GHRP-2 wird eingesetzt, wenn Athleten einen schnellen Massezuwachs erreichen möchten. Erreicht wird der Massezuwachs durch die hochaktiven Stoffe, die die Wachstumshormonausschüttung enorm beeinflussen. Die ausgeschütteten Wachstumshormone sind verantwortlich für die Bildung der Muskelzellen, steigern die Proteinsynthese und verkürzen die Regenerationsphase. Der Athlet kann so mit dem Peptid GHRP-2 seine Trainingsresultate maximieren und seinen Massezuwachs innerhalb kurzer Zeit drastisch steigern.


 

Wirkung von GHRP-2

Medium-Rectangle_v4-GIF3

Die Wirkung des Peptids GHRP-2 ist äußerst interessant im Muskelaufbau. Die Verwendung des Peptids fördert nicht nur den Muskelaufbau, sondern auch die Neubildung neuer Muskelzellen. Zugleich hat GHRP-2 eine stark appetitanregende Wirkung, die in der Massephase von Athleten sehr geschätzt wird. In Kombination mit einer stark kohlehydrathaltigen Ernährung kann das Peptid GHRP-2 seine stark anabole Wirkung sehr gut entfalten. Um die beste Wirkung zu erreichen, sollte die Einnahme immer auf nüchternen Magen erfolgen, da sich die muskelaufbauende Wirkung sonst stark verschlechtern kann. Die ideale Nahrungsergänzung während der Verwendung von GHRP-2 ist Creatin, GABA oder Aminosäuren. Zudem ist auf eine erhöhte Proteinzufuhr zu achten, die bei etwa 3 g täglich liegen sollte.

 

    ➥ Starker Massezuwachs

    ➥ Fördert den Muskelaufbau und die Neubildung von Muskelzellen

    ➥ Enorme Wachstumshormonausschüttung

    ➥ Stark appetitanregend = kohlehydratreiche Ernährung

    ➥ Erhöhung der IGf-1 Produktion

 


Dosierung und Anwendung des Peptids GHRP-2

Idealerweise wird das Peptid GHRP-2 injiziert. Die Injektion erfolgt ein- oder zweimal täglich. Die beste Zeit für die Verwendung von GHRP-2 ist morgens, nach dem Training und vor dem Schlafen. Die Dosierungsempfehlung wird mit 125-250 mcg angegeben. Wird das Peptid zum Beispiel mit CJC-1295 gestackt, kann die Dosierung auch niedriger ausfallen. Um eine noch bessere Wirkung zu erzielen, wird das Peptid GHRP-2 häufig mit anderen Peptiden aus der GHRP-Gruppe gestackt.

 


 

Nebenwirkungen von GHRP-2

Über die Nebenwirkungen von GHRP-2 ist relativ wenig bekannt. Das gilt übrigens auch für alle anderen Peptide. Nicht erstaunlich, da Peptide in der Medizin kaum eine Rolle spielen, werden auch die Nebenwirkungen nicht genauer erforscht. Im Muskelaufbau verlässt man sich häufig auf die Angaben der Athleten, die bereits Peptide im Muskelaufbau angewendet haben.

 

 



 

★ Mein Favorit für den Muskelaufbau ★

Die besten Ergebnisse erziele ich seit einigen Monaten mit diesem Präparat, anschauen lohnt sich defintiv..

 



 

 

Ich wünsche dir mega Erfolg beim Transformieren!

 

✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌

Signatur Footer_schwarz Muskelaufbau

★ GHRP-2 ★
5 (100%) 14 votes

Du willst auf dem aktuellesten Stand im Bodybuilding-Bereich sein?

Keine Trends mehr verpassen (vor allem aus den USA)?


Geht ohne Probleme. Mit meinem Newsletter.





KOMMENTAR HINTERLASSEN