Sollte man Gemüse lieber roh oder gekocht essen?

Schon von Kind auf werden euch die Erwachsenen schon gesagt haben, dass ihr mehr Gemüse essen sollt, um gesund zu bleiben. Doch die Meisten von euch wird es eher angewidert haben, da man liebe auf das Gemüse verzichtet und lieber sofort den Nachtisch isst. Doch mit der Zeit und beim Kraftsport werdet ihr mit Sicherheit gemerkt haben, dass sich Gemüse sehr gut eignet, um sich zu stärken und den Körper mit den notwendigen Vitaminen zu beliefern. Jedoch stellt sich nun wie so oft die Frage, ob man nun das Gemüse lieber roh oder gekocht zu sich nehmen sollte? Gemüse: Roh oder Gekocht? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da man bei den verschiedenen Gemüsesorten immer eine andere Zubereitung bevorzugen sollte, um dafür zu sorgen, dass der Körper auch die wichtigen Inhaltsstoffe erhält und diese nicht verloren gehen. Um nun darauf einzugehen, welche Gemüsearten wie zubereitet werden sollten, werde ich dies an ein paar expliziten Beispielen erläutern. Brokkoli: Die laut Forschern vor Darmkrebs schützenden Glucosinolate stecken wie in allen Kohlarten auch in Brokkoli. Laut Ernährungsexperten empfiehlt es sich deshalb auch den Brokkoli auch ab und zu mal roh zu essen, da Glucosinolate hitzeempfindlich sind und man sie beim Kochen vielleicht abtöten würde. Karotten: Diese enthalten vor allem Provitamin A oder auch Beta_Carotin. Es soll gut für das Herz-Kreislaufsystem sein. Um die wichtigen Vitamine nicht abzutöten empfiehlt es sich die Karotten vor dem Kochen nur zu waschen und nicht zu schälen, da vor allem die Schale besonders wertvolle Stoffe enthält. Weiterhin löst sich das in den Karotten enthaltene Beta-Carotin vor allem durch das Kochen, weshalb von Experten das Kochen dieser empfohlen wird. Jedoch sollte man sie auch nicht zu lang kochen, da das die Vitamine abtötet. Sie sollen weich sein, aber nicht zerfallen. Studienergebnisse und generelle Meinungen zu dem Thema Prinzipiell sind viele Gemüsearten auch roh essbar. Für diese Art des Verzehrs spricht vor allem, dass viele Inhaltsstoffe als hitzeempfindlich gelten und durch das Kochen abgetötet werden. Jedoch kann man dies wiederum nicht pauschalisieren. Eine europaweite Studie hierzu ergab, dass der Körper viele wertvolle Stoffe des Gemüses nur aufnehmen kann, wenn dieses gekocht wurde. Die Teilnehmer verwerteten zum Beispiel nur 3-4% der Vitamine der Karotten, wenn sie sie roh aßen, jedoch fünfmal so viel, wenn die Karotten gekocht und püriert wurden. Allgemein gilt jedoch beim Verzehr von rohem Gemüse, dass dieses gut gekaut und püriert werden muss, damit der Körper die notwendigen Inhaltsstoffe erhält. Auch bei der Untersuchung von Tomaten fiel auf, dass sich hier beim Kochen zwar der Gehalt von Vitamin C reduzierte, jedoch der Gehalt an Lycopin, einem anderen Pflanzenstoff, erhöhte. Fazit Sowohl gekochtes als auch rohes Gemüse sollte verzehrt werden. Hierbei macht es Sinn sich vor dem verzehr zu informieren, wie man das Gemüse am besten zubereiten sollte. Weiterhin gehen selbst die Meinungen der Experten zu diesem Thema auseinander, weshalb auch keine alpgemeingültige Aussage für alle Gemüsearten treffen kann. Deshalb sollte man sich vor oder auch nach dem Kauf darüber informieren wie man das Gemüse am besten zubereitet. Auch die individuellen Vorlieben spielen hierbei eine große Rolle, da nicht jeder rohes Gemüse beziehungsweise gekochtes Gemüse bevorzugt. Dennoch sollte man darauf achten, dass nicht durch unnötiges Kochen des Gemüses wichtige Vitamine verloren gehen. Und auf der andren Seite gilt auch, dass man manches Gemüse lieber kochen sollte, damit der Körper die jeweiligen Vitamine verwerten kann. Der richtige Verzehr von Gemüse kann schlussendlich dazu führen, dass man eine größere Menge an Vitaminen zu sich nehmen kann und auch der Körper die jeweiligen Stoffe zu 100% verwerten kann, dadurch lässt es sich gesünder und auch länger leben.
Sollte man Gemüse lieber roh oder gekocht essen?
5 (100%) 11 votes

Du willst auf dem aktuellesten Stand im Bodybuilding-Bereich sein?

Keine Trends mehr verpassen (vor allem aus den USA)?


Geht ohne Probleme. Mit meinem Newsletter.





KOMMENTAR HINTERLASSEN