ZMA (Zink-Magnesium-Aspartat) für mehr Leistung & Testosteron?

Wenn Athleten nicht durch die tägliche Nahrung die notwendigen Stoffe für einen effektiven Muskelaufbau zu sich nehmen können und nach Alternativen suchen, stellen Supplements eine Lösung dar. Supplements sind sogenannte Nahrungsergänzungsmittel, welche dem Athleten dabei helfen den täglichen Bedarf zum Beispiel an Proteinen zu kompensieren. Deshalb nehmen viele Athleten zum Beispiel Whey oder BCAAs um ihren Muskelaufbau zu verbessern und den Muskeln die notwendigen Nährstoffe dafür geben zu können. In diesem Artikel soll es um das Präparat ZMA gehen, welchem eine positive Wirkung nachgesagt wird. Es soll für mehr Leistung sorgen und den Testosteronwert erhöhen? Was ist ZMA? ZMA besteht, wie der Titel schon sagt, aus verschiedenen Inhaltsstoffen. Zink ist ein essentieller Stoff für den Stoffwechsel. Viele von euch kennen wahrscheinlich Zinksalben für die Verbesserung der Haut oder gegen brüchige Nägel. Somit wirkt es an vielen Stellen des Körpers. Besonders wichtig ist es jedoch für das Immunsystem, da Zink das Immunsystem stärkt und je besser den Immunsystem, desto weniger wirst du krank und desto weniger musst du ungewollte Traningspausen einlegen. Magnesium aspartat, besser bekannt unter dem Namen Magnesium, ist auch ein lebensnotwendiger Stoff. Es entspannt die Muskulatur und beruhigt das Nervensystem. Liegt zum Beispiel ein Magnesiummangel vor, so reagieren die betroffenen Personen mit zahlreichen Symptomen wie zum Beispiel Nervosität und Kopfschmerzen. ZMA für den Muskelaufbau? Der Wirkstoff Zink ist neben den oben genannten Wirkungen auch für die Testosteronsynthese zuständig und hemmt die Umwandlung von Testosteron zu Östrogen. Weiterhin fördert es den Aufbau von Proteinen und durch diese Faktoren ist es nützlich bei dem Muskelaufbau und kann dabei hilfreich sein in kurzer Zeit mehr Masse aufzubauen. Hierzu kann eine Studie aus dem Jahre 1999 betrachtet werden. Die Probanden sollten hierbei keine weiteren Ergänzungsmittel außer ZMA zu sich nehmen und die Gruppe, welche im Verlauf des Testzeitraumes ZMA zu sich genommen hatte, konnte eine Steigerung der Muskelkraft feststellen. Jedoch sind andere Forscher auch der Meinung, dass ZMA keine Auswirkung auf den Testosteronwert hat. Somit gibt es zu diesem Thema verschiedene Ansichten und, um sich eine eigen Meinung zu bilden, wäre es am besten das Produkt zu testen. ZMA für mehr Schlaf? Durch den nachweislichen Effekt von ZMA auf den Hormon- und Kortisolspiegel, ist es nützlich gegen Schlafprobleme. So gibt es zahlreiche Berichte von Leuten, welche nach der Einnahme von ZMA, welches aus Zink, Magnesium und Vitamin B besteht, tiefere und längere Ruhephasen hatten. Und da bekanntermaßen die Regeneration eine wichtige Rolle spielt, um Muskeln aufzubauen, sollte man darauf achten ausreichend Schlaf, mindestens 8 Stunden, zu haben. Nebenwirkungen von ZMA Da das Supplement aus den drei Stoffen Zink, Magnesium und Vitamin B besteht, sollten keine Nebenwirkungen auftreten, da alle drei Stoffe auch natürlich im Körper vorkommen. Jedoch sollte die angegebene Dosierung beachtet werden, denn zu viel zu sich zu nehmen könnte zwar keine Schäden mit sich bringen, ist dennoch nicht nützlich, da der nichtbrauchbare Rest einfach ausgeschieden wird. Bei zu hoher Überdosierung können des Weiteren auch Begleiterscheinungen durch die einzelnen Bestandteile des Stoffes auftreten. Fazit ZMA ist in vielerlei Hinsicht ein nützliches Supplement, welches den Muskelaufbau begünstigen kann. Auch wenn die Auswirkung auf den Testosteronwert noch nicht eindeutig erforscht worden ist und die Forscher noch kein klares Ergebnis hierzu haben, berichten viele Athleten von einem positiven Effekt. Weiterhin ist auch die beruhigende Wirkung des Stoffes durch viele Studien nachgewiesen worden. Durch diese Wirkung kann sich der Körper besser von einer Belastung regenerieren und man fühlt sich erholter am nächsten Tag. Das Supplement eignet sich vor allem für intensiv trainierende Athleten, da diese eine ausreichende Ruhezeit benötigen. Für den hohen Preis für das Nahrungsergänzungsmittel lohnt es sich für Hobbysportler nicht, dass Supplement zu sich zu nehmen.
ZMA (Zink-Magnesium-Aspartat) für mehr Leistung & Testosteron?
5 (100%) 7 votes

Du willst auf dem aktuellesten Stand im Bodybuilding-Bereich sein?

Keine Trends mehr verpassen (vor allem aus den USA)?


Geht ohne Probleme. Mit meinem Newsletter.





KOMMENTAR HINTERLASSEN