★ DMBA ★

DMBA – eine gute Alternative zu anderen Stoffen?

 

Die Substanz DMBA ist gar nicht solange auf dem Markt. Erst 2014 erlangte DMBA große Bekanntheit, nachdem nachgewiesen wurde, dass DMBA in verschiedenen Boostern enthalten ist. Unter anderem benutzen viele bekannte Booster DMBA. Doch, bringt die Verwendung von DMBA keine Nebeneffekte mit sich?

Wofür eignet sich DMBA?

DMBA ist ein synthetisch hergestellter Soff und wird vielfach in Nahrungsergänzungsmitteln oder Pre Workout Boostern verwendet. Diese sollen die Leistungsfähigkeit erhöhen und gleichzeitig bei der Gewichtsreduktion helfen. DMBA ist eine Alternative zu dem Stoff DMAA. DMAA wurde, nachdem erfolgreich nachgewiesen wurde, dass der Stoff gesundheitsschädigende Stoffe enthält, als illegal erklärt und verboten. DMBA soll diese Wirkungen kompensieren. Doch nach der Untersuchung von zahlreichen Forschern, wurde nachgewiesen, dass nach der Einnahme von DMBA ein positiver Dopingtest entstehen kann. Deshalb geben viele Hersteller erfundene Namen für DMBA an. Einer dieser Namen ist zum Beispiel „Chinese white Tea“. Der Hauptwirkstoff von DMBA ist AMP Citrat. Was ist jedoch dieses AMP Nitrat? Welche Wirkung hat es auf den menschlichen Körper?

Die Wirkung von AMP Citrat

DMBA gehört zu der Gruppe der Stimulanzien. Unter anderem gehört der sehr bekannt Stoff Amphetamin zu der Gruppe der Stimulanzien. Dementsprechend hat der Hauptwirkstoff AMP Citrat eine ähnliche Wirkung wie Amphetamin. Durch die Einnahme von DMBA haben die Trainierenden somit einen extremen Fokus auf das anstehende Training. Weiterhin ist es ein starkes Stimulanz des zentralen Nervensystems. Die Ähnlichkeit zu DMAA findet sich hierbei auch in der Struktur von DMBA wieder. DMAA hat im Gegensatz zu DMBA ein zusätzliches Kohlenstoffatom. Nur durch dieses Atom unterscheiden sich die beiden Stoffe voneinander. Weiterhin ist es notwendig zu erwähnen, dass AMP Citrat zurzeit ein gebannter Stoff ist.

Banner_v1

Wieso ist AMP Citrat verboten?

Im Jahr 2014 haben Überwachungsbehörden erste Booster mit DMBA verboten. Doch dieses Verbot galt nicht für alle Bundesländer. Im Jahre 2015 hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) darauf hingewiesen, dass sämtliche Supplemente mit dem Inhaltsstoff DMBA nicht mehr verkauft werden dürfen. Diese sogenannten Hardcore Booster mit DMBA hatten nach dem Amt für Verbraucherschutz zu große gesundheitliche Risiken für die Trainierenden. Doch, was sind die Nebenwirkungen von DMBA?

Die Nebenwirkungen von DMBA

Falls jemand DMBA konsumiert hat, wird er mit großer Wahrscheinlichkeit schon eine Erfahrung mit den verschiedenen Nebenwirkungen gemacht haben. Natürliche reichen diese Nebenwirkungen von schwach bis sehr gesundheitsschädlich, doch der reine Menschenverstand sollte beim Anblick der Bandbreite der Nebenwirkungen von der Einnahme des Produktes abraten. So führt DMBA unter anderem zu Hautrötungen am Trizeps, den Schultern, dem Nachen, im Gesicht und am Hals. Darüber hinaus sind Herzrasen, Kribbeln, Übelkeit und Erbrechen weitere Nebenwirkungen von DMBA. Die letzteren beiden weisen darauf hin, dass die Dosierung von DMBA reduziert werden sollte. Bei Erbrechen sollte darüber hinaus das Training abgebrochen werden. Weitere Nebenwirkungen sind Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Nasenbluten. Die Schlafstörungen treten nach dem Training auf. Bei Nasenbluten sollte DMBA sofort abgesetzt werden, da dies auf einen gefährlich hohen Blutdruck hinweist. Die letzte sofortige Nebenwirkung von DMBA besteht Saus psychischen Nebenwirkungen wie zum Beispiel Depressionen oder allgemeinem Unwohlsein. Bei auftreten solcher Nebenwirkungen sollte die Einnahme sofort eingestellt werden. Diese psychischen Nebenwirkungen können nämlich langfristig zu psychischen Erkrankungen führen, welche schwer zu behandeln sind. Dies ist darüber hinaus nur ein Teil der möglichen Nebenwirkungen. Neben den körperlichen Schäden und psychischen Schäden ist die langfristige Einnahme solcher Booster nicht empfehlenswert. Dennoch produzieren Hersteller solche Booster, um ihre Verkäufe zu steigern. Deshalb sollte man beim Kauf eines Boosters unbedingt die Verpackung des jeweiligen Boosters ausführlich lesen.

Studie zu Hardcore Boostern

Um die Ähnlichkeit von DMBA zu DMAA nachzuweisen, wurde an der Universität in Harvard eine Studie mit verschiedenen Boostern durchgeführt. Das Ziel war die Untersuchung der verschiedenen Traningsbooster auf die Ähnlichkeit mit DMAA. Hierzu griffen sich die Forscher sechs verschiedene Supplemente heraus. Zwei unabhängige Labors führten darauf den Test mit den Proben durch. Für die Durchführung des Tests wurde hierbei eine Flüsigchromatographie mit Massenspektrometrie-Kopplung verwendet. Das Ergebnis der Studie war, dass in vier der sechs Boostern neben DMAA zwei weitere, nicht identifizierbare Stoffe auftauchten. Unter diesen Stoffen war unter anderem DMBA, welches eine enorme Ähnlichkeit zu DMAA besaß. Hieraus schlossen die Forscher, dass die Stoff ebenso gefährlich sein musste. Des Weiteren stellten die Forscher fest, dass die verschiedenen Stoffe in den Supplementen in einer zu hohen Konzentration vorhanden waren, was enorme Risiken mit sich bringen konnte.

Fazit: DMBA – keine Alternative zu üblichen Boostern

DMBA stellt definitiv keine Alternative zu herkömmlichen Boostern dar. Weiterhin lässt sich sogar sagen, dass die mit der Einnahme von DMAA verbundenen, hohen gesundheitlichen Risiken von der Einnahme des Stoffes stark abraten. Dadurch, dass das Verbraucherzentrum den Stoff offiziell in Deutschland verboten hat, zeigt sich darüber hinaus, dass die Einnahme von DMBA für keine Person empfehlenswert ist. Deshalb ist aufgrund all dieser Überlegungen und der aufgeführten Studie von Forschern an der Harvard Universität, die Einnahme von DMBA nicht empfehlenswert.

Ich rate von der Einnahme dieses Stoffes absolut ab, auch wenn dieser in vielen Hardcore-Boostern aus dem Ausland zu finden ist. Die Risiken sind nicht zu unterschätzen.


Zumal aus meiner Sicht Trainingsbooster mit hochgezüchteten Stimulanzien mehr Nachteile als Vorteile im Fitness /Bodybuilding bringen.

Oft leidet darunter die Regeneration und auch die Umsetzung der Ernährung auf Grund der Nebenwirkungen.

 

★ Mein Favorit für den Muskelaufbau ★

Die besten Ergebnisse erziele ich seit einigen Monaten mit diesem Präparat, anschauen lohnt sich defintiv..

 

 

 

Kraftvolle Grüße

 

✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌ ✌

Signatur Footer_schwarz Muskelaufbau

★ DMBA ★
Bewerte diesen Artikel



KOMMENTAR HINTERLASSEN