Epistane
Epistane

Epistane ist ein Prohormon, das im Muskelaufbau zum fettfreien Muskelaufbau und zur Erhärtung der Muskulatur verwendet wird. Da dieses Prohormon keine steroidtypischen Nebenwirkungen aufweist, erfreut es sich recht großer Beliebtheit. Während einer Diät eingenommen, kann Epistane die Fettverbrennung extrem beschleunigen. Beliebte Epistane Produkte sind unter anderem IBE Epistane oder Epilean Dynamite.


Epistane Erfahrungen

Da Epitiostanol kaum Nebenwirkungen verursacht, ist das Prohormon vor allem bei Einsteigern sehr beliebt. Die Erfahrungen sind durchweg positiv, laut den Erfahrungsberichten der Athleten, die das Prohormon einsetzen. Epistane bindet sich an die Androgenrezeptoren der Skelettmuskulatur und Muskelstammzellen. Dies führt zu einer Veränderung im Muskel und erschwert den Fettaufbau. Wie bereits erwähnt, sind die Nebenwirkungen gering, sodass keine Gynäkomastie befürchtet werden muss. Möglicherweise kommt es zum Austrocknen der Gelenke und Epitiostanol kann lebertoxisch wirken.

Anwendung von Epistane

➥ Die Anwendung von Epistane unterscheidet zwischen Anfängern und fortgeschrittenen Athleten. Anfänger beginnen mit 20 mg pro Tag über einen Zeitraum von 4 Wochen. Fortgeschrittene Athleten sollten wöchentlich folgende Schemata einsetzen: 20/30/30/30 oder 20/30/30/40. Am Ende eines Zyklus sinkt in der Regel der Testosteronspiegel, sodass eine Post-Cycle-Therapie mit Tribulus oder Zinc empfohlen wird.



★ Mein Favorit für den Muskelaufbau ★

Die besten Ergebnisse erziele ich seit einigen Monaten mit Trentostan-M, anschauen lohnt sich definitiv..



Ich wünsche dir mega Erfolg beim Transformieren!

Epistane: Wirkung, Anwendung & Nebenwirkungen
5 (100%) 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here