Pheraplex
Pheraplex

Pheraplex, 17a-Methyl-etioallocholan-2-ene-17b-ol, ist ein Prohormon, das auch als Designer-Steroid bezeichnet wird. Hauptwirkung des Prohormons soll der verstärkte Muskelaufbau sein. Vorteile von Pheraplex, das Prohormon konvertiert nicht zu Östrogenzieht kein Wasser und verursacht keine Gynäkomastie. Die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen. Das kommt natürlich auch auf die Dosierung an. Vernünftig dosiert kann leichte Akne auftreten. Auch eine Belastung der Leber ist nicht auszuschließen.


Pheraplex Erfahrungen

Laut den Erfahrungen verschiedener Athleten wird Pheraplex, bekannt auch unter „Madol“ im Masseaufbau eingesetzt. Bemängelt werden die manchmal etwas trockenen oder manchmal etwas wässrigen Massezuwächse. Seit 2009 ist Pheraplex verboten und zählt offiziell zu den anabolen Steroiden. Das Originalprodukt ist nicht mehr erhältlich. Seit dem Verbot gibt es einige andere Varianten.

Anwendung von Pheraplex

➥Normale Pheraplex Pillen werden in der Größe 10 mg verkauft. Empfohlen wird eine Dosierung von 10 mg bis 40 mg. Anfängern wird geraten mit der niedrigsten Dosierung zu beginnen. Die empfohlene Dauer einer Pheraplex Kur liegt bei 3-4 Wochen.



★ Mein Favorit für den Muskelaufbau ★

Die besten Ergebnisse erziele ich seit einigen Monaten mit Trentostan-M, anschauen lohnt sich definitiv..



Ich wünsche dir mega Erfolg beim Transformieren!

Pheraplex: Wirkung, Anwendung & Nebenwirkungen
5 (100%) 1 vote

Servus! 🙂 Ich bin Sebastian. Der Macher hinter dem Blog Muskelaufbau-Turbo. Seit über 15 Jahren begeisterter Fitnessfreak und ehemaliger Anabolika-Nutzer. Warum ich dir aber von Anabolika abrate und wie du dennoch einen geilen Körper bekommen kannst, all das und noch viel mehr erfährst du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here